Hier kommt ein Gedicht

fuerst_gedicht.jpg

Bild und Text: Stefan Weichert


Eine Ode an den Fürsten

Heil Dir oh Fürst vom Klippenberg,
neben Dir fühl ich mich wie ein kleiner Zwerg.
Deine Aura erfüllt den ganzen Raum,
ein Mann bist Du wie aus 'nem Traum.
Schwing Dein Zepter der Session,
führe durch den Karneval als wäre es Deine Obsession.
Tritt in die Bütt mit Gedicht und Reim
und fall dem Alkohol nicht auf den Leim.

Denk an Deine Untertanen mit Bedacht
und gib auf sie fein Acht.
Du bist unser Herr, der Meister
Jetzt ist allerdings Schluss mit diesem Reimgekleister.